Teilnahmeschluss war der 28. Februar 2015

Aufgabe

„Schule trifft Landschaftsgärtner“ lautet das Motto des Schülerwettbewerbs 2015, bei dem es diesmal darum geht, „Euren“ Landschaftsgärtner-
Azubi zu präsentieren, seine Arbeit kennenzulernen und in einer Veröffentlichung vorzustellen.

Teilnahmeschluss ist der 28. Februar 2015

Was genau die Aufgabe des Schülerwettbewerbs 2015 für Euch und Eure Mitschülerinnen und Mitschüler ist, erfahrt Ihr in dieser Rubrik. Ganz unter dem Motto „Schule trifft Landschaftsgärtner“ sollt Ihr aktiv werden.

Teil 1:
Findet heraus, welcher aktiv ausbildende Garten- und Landschaftsbau-Betrieb sich in der Nähe Eurer Schule befindet und nehmt Kontakt mit ihm auf. Eine Liste der Ausbildungsbetriebe könnt Ihr bei den entsprechenden Verbänden des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau anfordern oder schaut unter http://www.landschaftsgaertner.com/. Lernt die Experten für Garten und
Landschaft bei ihrer Arbeit oder bei Euch in der Schule kennen.

Teil 2:
Stellt einen Landschaftsgärtner-Azubi (m/w) bei der Arbeit vor. Sendet uns einfach einen Nachweis, wo Ihr Euren Bericht, am besten mit Foto, veröffentlicht habt, z. B. auf der Schulhomepage, in der Schülerzeitung, bei Facebook, in einem Blog, in einer Tageszeitung, am Schwarzen Brett, als Aushang, in einer Vereinszeitschrift … auch Radio und TV sind erlaubt. Welche Möglichkeiten der Veröffentlichung es für Euch auch gibt, alle Beiträge sind herzlich willkommen als „Eintrittskarte“ zum Schülerwettbewerb der Landschaftsgärtner 2015.

Abgabe

Reicht folgende Unterlagen zur Teilnahme am Schülerwettbewerb ein:

1. Vorstellung/Porträt eines Auszubildenden „Gärtner/in, Fachrichtung Garten- und
Landschaftsbau“, kurz Landschaftsgärtner
2. Nachweis der Veröffentlichung
3. Den komplett ausgefüllten und unterschriebenen
Anmeldebogen (findet Ihr hier)

Teilnahmeschluss 28. Februar 2015