Ergebnisse des Wettbewerbes 2011

Der Bundesentscheid fiel am 21.5.2011 ...

Das Team des Gymnasium Heepen aus Bielefeld beförderte Nordrhein-Westfalen auf die Siegertreppe und verhalf der eigenen Schule zu einer Schulgeländeumgestaltung im Wert von 5000 Euro

Den zweiten Platz belegte das RegioGym Neubrandenburg aus Mecklenburg-Vorpommern und den dritten Platz sicherte sich die Theodor-Storm-Schule aus Husum in Schleswig-Holstein. Beide Schulen bekommen nun den Baum des Jahres 2011 - eine Elsbeere - aufs Schulgelände gepflanzt.

31.3.2011 - alle Landessieger stehen fest!

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.

1. Platz: Bildungszentrum Reutlingen Nord, 72768 Reutlingen
2. Platz: Bärbel-von-Ottenheim Werkrealschule, 77963 Schwanau
3. Platz: Pestalozzi-Realschule, 74821 Mosbach

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.V.

1. Platz: Christoph-von-Schmid-Schule, Staatliche Realschule Thannhausen, 86470 Thannhausen
2. Platz: Mittelschule Vilsbiburg, 84137 Vilsbiburg
3. Platz: Balthasar-Neumann-Volksschule Werneck, 97440 Werneck

Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e.V.

1. Platz: Paulsen-Gymnasium,12163 Berlin
2. Platz: Maxim-Gorki-Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe,14532 Kleinmachnow
3. Platz: Torhorstschule Oranienburg, Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe, 16515 Oranienburg

Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hamburg e.V.

1. Platz: Gymnasium Osterbek, 22179 Hamburg
2. Platz: Carl-von-Ossietzky-Gymnasium, 22399 Hamburg
3. Platz: Gymnasium Othmarschen, 22607 Hamburg

Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e.V.

1. Platz: Philipp-Melanchthon-Gymnasium, 99834 Gerstungen
2. Platz: Staatliche Regelschule "Prof. Franz Huth", 07381 Pößneck
3. Platz: Oberwaldschule Gesamtschule des Vogelsbergkreises, 36355 Grebenhain
Sonderpreis künstlerische Darstellung: Georg-August-Zinn-Schule, 64385 Reichelsheim

Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportpaltzbau Mecklenburg-Vorpommern e. V.

1. Platz: RegioGym Neubrandenburg, Leistungsorientiertes Schulzentrum, 17034 Neubrandenburg
2. Platz: Johann-Heinrich-Pestalozzi, Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, 19205 Gadebusch
3. Platz: Fritz-Reuter-Schule, Regionale Schule mit Grundschule, 19246 Zarrentin

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e. V.

1. Platz: Hannah-Arendt-Gymnasium, Barsinghausen
2. Platz: Heinrich-Sohnrey-Realschule, Hann. Münden
3. Platz: Scharnhorstgymnasium, Hildesheim
Pressemitteilung ...

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e.V.

1. Platz: Gymnasium Heepen, 33719 Bielefeld
2. Platz: Dietrich-Bonhoeffer-Realschule, 59590 Geseke
3. Platz: Anne-Frank-Gesamtschule, 48329 Havixbeck

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Rheinland-Pfalz +Saarland e.V.

1. Platz: Kant-Gymnasium Boppard, 56154 Boppard
2. Platz: Erweiterte Realschule Kleinblittersdorf, 66271 Kleinblittersdorf
3. Platz: Bischöfliche Realschule Koblenz, 56073 Koblenz

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen-Anhalt e.V.

1. Platz: Schulkomplex Benndorf (Sekundarschule), 06308 Benndorf
2. Platz: Sekundarschule "Maxim Gorki", 39218 Schönebeck
3. Platz: Sekundarschule "Fritz Heicke", 39245 Gommern

Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Schleswig-Holstein e.V.

1. Platz: Theodor-Storm-Schule Husum, Gymnasium, 25813 Husum
2. Platz: Regionalschule Heikendorf, 24226 Heikendorf
3. Platz: Schule Kropp, Gemeinschaftsschule, 24848 Kropp