Impressionen der letzten Wettbewerbe

2011

Bundesentscheid - Bundesgartenschau Koblenz 2011
mit Siegerteam Nordrhein-Westfalen

Landesentscheide - ... mehr

2009

Bundesentscheid - Bundesgartenschau Schwerin 2009
mit Siegerteam Berlin-Brandenburg

2007

Bundesentscheid - Bundesgartenschau München 2007
mit Siegerteam Berlin-Brandenburg

Die Geschichte

"Der Beruf Landschaftsgärtner war die richtige Wahl und diese Begeisterung möchten wir Jugendlichen mitteilen" - damit startete die Idee, den Blick auf den Lebensraum der Jugendlichen zu sensibilisieren.
Der bundesweite, zweijährig stattfindende Wettbewerb zum Thema "Schulhof" wird seit dem Jahr 2005 durchgeführt. Die Jahrgangsstufen 7 - 10 aller allgemeinbildenden Schulen in Deutschland sind dabei aufgerufen, die jeweilige Wettbewerbsaufgabe kreativ umzusetzten, indem sie sich mit ihrer Schulhofsituation beschäftigen. Gesucht wird die beste Idee, auf ein verbesserungswürdiges Schulgelände aufmerksam zu machen.

Dabei kann sowohl das gesamte Schulgelände als auch ein Teilbereich berücksichtigt werden. Wichtig ist, dass dem derzeitigen Zustand der Schulgebäudeumgebung die Ideen der Schulhofumgestaltung gegenüber gestellt werden.

Als Aufgaben gab es bisher einen Fotowettbewerb, einen Schulgelände-Planungswettbewerb und den Aufruf zur kreativen Umsetzung des Hilferufes "SOS-Schulhof". Bei jedem Wettbewerb müssen die Schülerinnen und Schüler auch darstellen, warum und wie sie ihr Schulgelände positiv verändern möchten.
Der Wettbewerb wird immer "zweistufig" ausgerichtet - es gibt Landesentscheide und einen Bundesentscheid.
Die Gewinner der Landeswettbewerbe nehmen am Bundeswettbewerb auf der jeweilig stattfindenden Bundesgartenschau teil und wetteifern um den Hauptgewinn.
Experten für Garten und Landschaft - erkennbar an ihrem Logo / Signum "Quadrat mit Welle als Symbol für Berg und Tal sowie einem Baum" - unterstützen anschließend bei den Siegerschulen die Realisierung der besten Ideen zur Schulhofgestaltung.

...2011

Kontakt 2010 / 2011:

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau
Rheinland-Pfalz und Saarland e.V.
Bauhofstr. 11
55116 Mainz

Kontaktperson: Klaus Fink

Telefon: +49 (0) 6131 6297-05
E-Mail: info@galabau-rps.de