Teilnahmeschluss war der 28. Februar 2015

Teilnahmebedingungen 2015

Teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen der Jahrgangsstufen 7 bis 10. Die Wettbewerbsaufgabe kann Klassen übergreifend bearbeitet werden. Die Anzahl der Teilnehmer eines Schulteams ist nicht begrenzt. Zum Wettbewerb werden nur Einsendungen zugelassen, die bis zum 28. Februar 2015 beim entsprechenden Landesverband eingegangen sind und den formalen Bedingungen entsprechen. Der beste Beitrag gewinnt. Voraussetzung für die Anreise und Teilnahme am Bundeswettbewerb ist die Abgabe der Abtretungserklärung von Bildrechten, hier zum Download.

BUGA 2015 Havelregion

Von der jeweiligen Gewinnerschule auf Landesebene reisen drei Schüler/innen (aus den Klassen 7 bis 10) und eine Lehrkraft zum Bundesfinale am 8. und 9. Mai 2015 zur Bundesgartenschau 2015 Havelregion in der Stadt Brandenburg
(http://www.buga-2015-havelregion.de/). Dort ermitteln die Landesgewinner unter sich den Bundessieger des Schülerwettbewerbs 2015 im Rahmen einer
„Landschaftsgärtner-Olympiade“.

Teilnahmeschluss 28. Februar 2015